Beleuchtungslieferant erweitert Serviceangebot mit Hilfe von TOSIBOX®

Helvar hat sich auf intelligente, energiesparende Beleuchtungskonzepte spezialisiert. 

Über ein weitgespanntes Netz von eigenen Verkaufsniederlassungen und Vertriebspartnern bedient Helvar Kunden in mehr als 40 Ländern. Der Hauptvorteil der Helvar-Beleuchtungssysteme ist ihre Energieeffizienz. Die optimale Funktion des Systems erfordert jedoch kontinuierliche Überwachung und Wartung. Um diese zu gewährleisten, schließt Helvar mit den Kunden Wartungsverträge ab und kümmert sich selbst um die Instandhaltung. Voraussetzung hierfür ist eine sichere und zuverlässige Fernkommunikationsverbindung.

 Die TOSIBOX®-Technologie ermöglicht Helvar das Anbieten einer völlig neuen Servicedimension.

Herausforderung

Der Hauptvorteil der Helvar-Beleuchtungssysteme ist ihre Energieeffizienz. Bei Altbausanierungen ermöglichen sie gegenüber den früheren Systemen Energieeinsparungen von bis zu 70%. In LED-Systemen reduzieren sie den Verbrauch typischerweise um rund die Hälfte. Bewirkt wird die Einsparungen durch intelligente Sensoren, die Tageslicht und Bewegungen registrieren und die Beleuchtungen in Echtzeit an den tatsächlichen Bedarf anpassen.


Die optimale Funktion des Systems erfordert jedoch kontinuierliche Überwachung und Wartung. Um diese zu gewährleisten, schließt Helvar mit den Kunden Wartungsverträge ab und kümmert sich selbst um die Instandhaltung. Voraussetzung hierfür ist eine sichere und zuverlässige Fernkommunikationsverbindung.


Weil die Sicherheit des Kunden ein wichtiger Faktor ist, kommen für Helvar nur geschützte Verbindungen in Frage, die sämtliche übermittelten Daten gegen Zugriffsversuche von außen abschirmen.

Lösung

Helvar testete diverse Verbindungslösungen und wählte schließlich Tosibox als Partner. Der entscheidende Vorteil von Tosibox war die Sicherheit der Fernverbindungen. Die im Serviceangebot von Helvar inbegriffenen Wartungsverträge beinhalten jetzt die zentrale Überwachung und Instandhaltung über datengeschützte TOSIBOX®-Verbindungen.


Über diesen neuartigen Wartungsdienst ist Helvar in der Lage, die technischen Werte und den Energieverbrauch aus der Ferne zu verfolgen. Eventuelle Störungen werden vom System automatisch gemeldet. Der Helvar-Kundendienst prüft das Problem über die sichere Fernverbindung und führt die nötigen Korrekturen entweder online durch oder beauftragt gegebenenfalls einen in der Nähe des Kunden ansässigen Wartungsdienst mit der Reparatur vor Ort.


Dank der TOSIBOX®-Lösung kann Helvar diesen Wartungsvertrag jetzt bei allen Neuinstallationen automatisch für die gesamte zweijährige Garantiefrist anbieten. So zieht der Kunde aus seiner Investition in energiesparende Beleuchtung den optimalen Nutzen. Die TOSIBOX®-Technologie ist mittlerweile fester Bestandteil der Steuerung von Helvar-Beleuchtungssystemen und wird in alle neuen Großanlagen integriert.

 

”Wir probierten verschiedene Fernverbindungsalternativen aus, aber verwarfen alle anderen. Tosibox bot uns eine geschützte Verbindung, die uns einen klaren Vorsprung im Markt verschafft. Fernüberwachung an sich ist vielen Kunden bereits ein Begriff, aber bei datengeschützten Verbindungen bilden wir die vorderste Front. Dies ist Digitalisierung im Alltag: die größte unserer Anlagen umfasst 552 Router und            90 000 Lampen. Über die Router können wir jede Lampe und Lampengruppe einzeln steuern.“

Jukka Riikkula,  Verkaufsdirektor, Finnland Helvar Oy Ab

 

Vorteile

  1. Abgeschirmte TOSIBOX®-Fernverbindung für die Überwachung, Datenerfassung und Wartung 
  2. Die Daten werden ohne Zwischenstationen direkt in die Helvar-Zentrale übermittelt 
  3. Keine überflüssigen Reklamationen mehr, da die Funktion der Beleuchtungssysteme von Helvar selbst überwacht wird
  4. Im Bedarfsfall organisiert der Fernwartungsdienst auch Maßnahmen am Standort. Dies eliminiert unnötige Inspektionen
  5. Sämtliche Einstellungen der Systeme können über die Fernverbindung vorgenommen und bei Bedarf im Handumdrehen aktualisiert und optimiert werden 
  6. Die TOSIBOX®-Technologie ermöglicht Helvar das Anbieten einer völlig neuen Servicedimension

Download case study DE
Download case study EN
Download case study FI
Download case study SE