TOSIBOX® Konnektivität ermöglicht Bedarfsmanagement für Energiemanager von Luxus-Mall

Der Sommer wird jedes Jahr länger, und vor allem in den Shopping Malls stellt das eine große Herausforderung für das Energiemanagement dar. Eine Shopping Mall nimmt neben den Einkaufsmöglichkeiten eine weitere wichtige Funktion ein: Sie ist der kühle Zufluchtsort für eine Gemeinde, in der es schon zu lange zu heiß ist. Daneben spielt in der öffentlichen Wahrnehmung und der Ermittlung des Immobilienwerts heutzutage auch das klare Bekenntnis zur Energieeffizienz ein entscheidende Rolle. Mit dem Klimawandel erwächst die Notwendigkeit, mehr und zugleich weniger energieintensive Anlagen und Geräte zu nutzen. Wenn die Temperaturen sich über eine lange Zeit auf einem extremen Niveau bewegen, muss mehr geheizt und gekühlt werden. Andererseits jedoch könnte man durch weniger Heizen und Kühlen die grundlegenden Ursachen bekämpfen, die für diese Extremtemperaturen verantwortlich sind.

Herausforderung

Im Rahmen umfangreicher Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, u. a. durch hocheffiziente HLK-Systeme und LED-Beleuchtung, installierte Brookfield Properties Retail (BPR) gemeinsam mit OTI in der Mall auch eine 1,4-MW-Photovoltaikanlage und ein Steuerungssystem.

Die Pembroke Lakes Mall ist ein Luxuskomplex mit mehr als 100.000 qm in Pembroke Pines, Florida. Im Rahmen umfangreicher Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, u. a. durch hocheffiziente HLK-Systeme und LED-Beleuchtung, installierte Brookfield Properties Retail (BPR) gemeinsam mit OTI in der Mall auch eine 1,4-MW-Photovoltaikanlage und ein Steuerungssystem.

An sonnigen Tagen lag die Erzeugungsleistung der Photovoltaikanlage über signifikante Zeiträume über dem Gesamtbedarf des Gebäudekomplexes, deshalb arbeitete das Team an einer Optimierungslösung durch eine intelligente Steuerung. Voraussetzung dafür waren aussagekräftige Daten, um zu verstehen, wie sich das Gebäude an einem „normalen Tag“ aufheizt und abkühlt, damit die HLK-Systeme bei gleichem Komfort für die Pächter der Geschäfte und die shoppenden Besucher optimiert werden konnten.

Zur Erfassung der Daten und die Durchführung der Fernwartung wurde eine sichere und zuverlässige Konnektivitätslösung gesucht. Eine einfache, zentrale Zugriffsverwaltung galt dabei als Grundvoraussetzung, um unterschiedlichen Parteien unterschiedliche Zugriffsberechtigungen zu erteilen.

Lösung

Both energy management and control systems now understand how the building heats up and cools down, allowing real-time adjustments to HVAC set points to match solar production and in turn reduce grid demand. In total, these efforts have earned 67% reduction in grid energy purchases.

TOSIBOX® Plug & Go™ stellte dazu die anwenderfreundliche und sichere Konnektivität für Fernwartung und Datenerfassung bereit. TOSIBOX® schützt alle dahinter angeordneten Geräte und ermöglicht mithilfe der physisch angeschlossenen TOSIBOX® Keys den Fernzugriff bis hinunter auf die Geräteebene. Das TOSIBOX® Virtual Central Lock bietet ständig aktive Datenerfassung und ermöglicht die zentrale Verwaltung von Netzwerk und Zugriffsgruppen.

Nach der Einrichtung des Basisnetzwerks arbeiten BPR und OTI nun an erweiterten Analysefunktionen unter Einsatz von künstlicher Intelligenz für das Management der Nutzung von Energie aus dem Stromnetz. Mit der Analyseplattform SkySpark werden automatisch die Daten ausgewertet, die von Gebäudeautomationssystemen, Zählersystemen und anderen intelligenten Geräten erfasst werden, um Probleme, Muster, Abweichungen, Störungen und Möglichkeiten für Verbesserungen im Betrieb und für Kostensenkungen zu erkennen. Sowohl im Energiemanagement als auch bei den Steuerungssystemen wird nun verstanden, wie sich das Gebäude aufheizt und abkühlt, sodass die HLK-Sollwerte in Echtzeit auf die Stromerzeugung der Photovoltaik abgestimmt und der Bedarf aus dem Stromnetz entsprechend verringert werden kann. Dadurch konnte der Zukauf von Energie aus dem Stromnetz um insgesamt 67 % reduziert werden.

„Eine sichere Konnektivität für die zu den Anlagen gehörenden Daten ist das A und O für die erfolgreiche Anwendung von Datenanalyseprojekten in der bebauten Umwelt. Durch die breite Palette an Geräten und die unterschiedlichen Sicherheitsniveaus bei realen Anwendungen besteht ein großer Bedarf an Sicherheitstechnologie wie der von Tosibox, die schnell und einfach angewendet werden kann, um sichere Netzwerke für Gerätedaten einzurichten“

John Petze, Mitgründer und COO, SkyFoundry

Vorteile

  • Sichere Konnektivität für HLK-Systeme
  • Die Datenerfassung in Echtzeit liefert Informationen zum Energieverbrauch der Shopping Mall und zu den Kosteneinsparungen durch Energieoptimierung
  • Eine einfache Netzwerkverwaltung ermöglicht das zentrale Zugriffsmanagement mit Drag & Drop
  • Mehr Komfort für Mieter und Kunden bei gleichzeitiger Reduzierung der Treibhausgas- und CO2-Emissionen

 

Die auf Master-Systemintegration (MSI) im Bereich Gebäudeautomatisierung spezialisierte Firma OTI aus den USA liefert IT-Systeme, die jeweils mehrere Gebäude miteinander verbinden und besseren Datenschutz, zuverlässigere Entscheidungsgrundlagen, höhere Effizienz und mehr Komfort für die Endnutzer gewährleisten.

 

Die Softwarelösungen von SkyFoundry unterstützen Kunden dabei, aus ihren Investitionen in intelligente Systeme Wert zu generieren.

 

Download case study in EN >

Download case study in FI >