TOSIBOX® sorgt für problemlosen Zugriff auf Backmaschinen an schwierigen Standorten

Lawrence Electrical ist ein Familienunternehmen, das auf eine langjährige geschäftliche Tradition zurückblickt. Service steht hier an erster Stelle – nicht zuletzt deshalb genießt das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf im Bereich elektrischer Automatisierung. Atlas erfreut sich desselben guten Rufes, die beiden Unternehmen arbeiten partnerschaftlich zusammen und ergänzen sich optimal.

Herausforderung

In der Lebensmittelbranche kommt es wie auch in vielen weiteren Branchen auf präzise Bemessung der Zutaten an. Bäckereien bilden hier natürlich keine Ausnahme; die dort eingesetzten Maschinen müssen permanent innerhalb der eng bemessenen Grenzwerte funktionieren, die von ihren Betreibern festgelegt wurden. Bereits winzige Abweichungen von diesen Grenzwerten durch Bedienerfehler bedürfen Korrekturen durch Spezialisten, die sämtliche Werte überwachen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen. Problemloser Zugriff auf die jeweilige Maschine ist von oberster Wichtigkeit. Allerdings ergeben sich gewisse Schwierigkeiten, die nicht zuletzt durch geographischen Standort und problematischen Zugriff verursacht werden. Ein Maschinenausfall steht jedoch nicht zur Debatte.


Da häufige Präsenz vor Ort durch externe Einflüsse nur sehr eingeschränkt möglich ist, kommt es vor allem auf ein System an, das sich problemlos konfigurieren und einsetzen lässt. Darüber hinaus stehen Sicherheit und zuverlässige Konnektivität an erster Stelle. TOSIBOX® ermöglichte Lawrence Electrical und Atlas, exakt dies mit einer Lösung zu erreichen, die eine einfache und problemlose Installation an nahezu jedem Ort ermöglicht.

Lösung

Ein TOSIBOX® Lock wurde in einem Wartungspanel der Maschine installiert, das externen Spezialisten sofortigen Zugriff ermöglicht, wenn ein Problem durch den Bediener gemeldet wird oder eine Überwachung im laufenden Betrieb erforderlich ist. Die Installation wurde in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Bäckerei abgeschlossen, wobei das Lock vor dem Einsatz vorkonfiguriert, demnach nur sehr wenig Zeit vor Ort benötigt wurde. Beengte Platzverhältnisse und ungünstige Umgebungsbedingungen  schufen ganz eigene Herausforderungen – TOSIBOX® Lock stellte  sich jedoch auch unter extremen Einsatzbedingungen als absolut zuverlässig heraus.


Nach Abschluss der Installation konnten die meisten Schwierigkeiten, die sonst nur vor Ort hätten gelöst werden können, behoben werden und die Bäckerei war im Stande die betriebliche Effizienz zu steigern. Zusätzlich kam ans Licht, dass einige Probleme durch mangelndes Verständnis der Maschinenbedienung durch Bediener verursacht wurden; so kam es zu manchem Fehler. Schulungsbedarf musste befriedigt werden – ohne den TOSIBOX®-Fernzugriff hätten sich Problemerkennung und zielgerichtete Schulung in einer Produktionsumgebung mit deutlichem Platzmangel als äußerst schwierig erwiesen.


Integrität, Sicherheit und Isolierung des Netzwerks genießen oberste Priorität. TOSIBOX® Lock unterstützt genau dies durch 256-BitVerschlüsselung. Die daraus resultierenden Sicherheitsverbesserungen schufen neues Vertrauen in Fernzugriffstechnologien, eröffneten auch Wege zum Einsatz zusätzlicher Locks.


Da TOSIBOX® tatsächlich Zeit und Geld spart, planen Lawrence Electrical und Atlas mittlerweile einen Ausbau ihrer Installationen in kritischen und platzrelevanten Umgebungen, bei dem auch weitere Lösungen aus dem TOSIBOX®-Produktangebot eingesetzt werden.

 

 

“Ich hasse Netzwerke, aber ich liebe Tosibox!”

David Lawrence, Geschäftsführer, Lawrence Electrical

Vorteile

  1. Hochgradig sichere Verbindung
  2. Isolation der Maschine vom allgemeinen Netzwerk
  3. Äußerst geringer Platzbedarf
  4. Kosteneinsparungen durch weniger Anfahrten

 

Download case study in DE
Download case study in EN
Download case study in FI