Zu neuen Höhen mit dem einfachen Fernzugriff von TOSIBOX®

Die Aufgabe lautete, die Stromversorgung sowie die Leistungs- und Automatisierungssteuerung für ein Förderband in der Entlade- und Recycling-Anlage von DA Mattsson zu installieren. DA Mattsson AB ist ein familiengeführtes Unternehmen und zugleich eine der modernsten Recycling-Anlagen Europas in Upplands Väsby in der Nähe von Stockholm (Schweden). Dort werden Schutt und natürliche Abfallstoffe angeliefert und verarbeitet und als Recycling-Produkte und Böden verkauft. Außerdem vermietet das Unternehmen Lagerflächen und -gebäude.

Eine der modernsten Recycling-Anlagen Europas

Täglich liefern zwischen 400 und 500 Lkw ihre Ladung auf dem Gelände ab; für die effiziente Aufbereitung und Sortierung des Schutts und der natürlichen Abfallstoffe hat DA Mattsson in eine Nasssieb-Anlage investiert, um die Stoffe anschließend als Recycling-Produkte verkaufen zu können. Zur weiteren Straffung der Arbeitsabläufe und zur Vermeidung von Transportfahrten auf dem Gelände wurde außerdem ein Förderband installiert. Dieses Förderband verläuft auf einer Länge von 300 Metern und in einer Höhe von 30 Metern über dem Erdboden von der Nasssieb-Anlage zu einem 200 Meter langen Abnahmeband.Das gewaschene Material wird auf diesem Abnahmeband in einer Hin- und Herbewegung sortiert und anschließend auf verschiedene Sammelhalden auf dem Boden entladen.

Zum Anfahren und Anhalten des automatischen Förderbands war ein Fernzugriff erforderlich. Zu den weiteren Anforderungen zählten die Seitwärtsbewegung des Förderbands, die Änderung der Parameter wie Geschwindigkeit, zeitliche Anfahr- und Anhaltprofile, Betriebszeiterfassung sowie die Fehlersuche und -beseitigung im automatischen Prozess mit anschließendem Rücksetzen.

TOSIBOX® stellt Fernzugriff auf Förderband bereit

Die Lösung wurde durch eine Zusammenarbeit von drei Parteien realisiert: Elektroskandia lieferte die Anlagen und Geräte, Rowall Svenska AB entwickelte als erfahrender Systemintegrator eine maßgeschneiderte Automatisierungssteuerung für das Förderband, und Sandströms Elfirma übernahm die Verantwortung für das Gesamtprojekt und den Aufbau der Anlage.

Zu den Automatisierungsprodukten im Schaltschrank zählen eine Siemens Simatic SPS S71200, eine Bedientafel TP700 Comfort, vier Antriebe des Typs Sinamics G120 (3 kW, 4 kW, 15 kW), zwei Hauptschütze mit Sicherheitsrelais, vier Sicherungen, vier Motorschutzschalter sowie ein TOSIBOX® Lock. Mit dem TOSIBOX® Lock und dem Key wurde eine Fernverbindung eingerichtet. Damit kann das Rowall-Team das Siemens TIA-Portal mit den Siemens-Komponenten verbinden oder die Siemens-Bedientafel für die Steuerung des automatischen Prozesses spiegeln. Außerdem besteht über diese Fernverbindung Zugriff auf die Siemens-Software, um Änderungen im Programmcode der SPS vorzunehmen.

Vom Erdungsschrank mit 250 A verläuft die Anschlussleitung zum Schaltschrank für die Automatisierung. Das Schaltschrank befindet sich 30 Meter über dem Boden. Damit das Bedienpersonal nicht mühevoll die Treppen zu diesem Schaltschrank hochsteigen muss, können der TOSIBOX® Key oder die TOSIBOX® Mobile Client App für die Steuerung des Förderbands aus der Ferne verwendet werden.

TOSIBOX® ist mit allen Marken und Anbietern für Industrieautomatisierung kompatibel. Das TOSIBOX®-Netzwerk überträgt jede Form von Daten, unabhängig vom Protokoll.

“Ich hatte die TOSIBOX®-Produkte schon zuvor aus Neugierde ausprobiert, um zu sehen, ob sie die Anforderungen meiner Kunden erfüllen, und selbst mit meinen begrenzten Kenntnissen zu Ethernet und VPN-Fernverbindungen war ich in der Lage, das System zu konfigurieren und in Betrieb zu nehmen. Als wir dann später dieses Automatisierungsprojekt realisierten, konnten wir TOSIBOX® mühelos für diese Anwendung einsetzen.”

Henrik Sandelin, Automatisierungstechniker, Rowall Svenska AB

Vorteile

  • Einfache Plug & Go™-Umsetzung ohne jeglichen Konfigurationsaufwand und ohne besondere IT-Kenntnisse
  • Die Fehlersuche und -beseitigung kann aus der Ferne von jedem beliebigen Ort der Welt durchgeführt werden – keine mitunter gefährliche Kletterei zu Schaltschränken in luftiger Höhe.
  • Lösung unabhängig von Internet-Verbindung, Internet-Anbieter und Gerät

Download case study in EN >

 

Rowall Svenska AB ist ein kleines, aber fähiges Unternehmen in der Nähe von Stockholm (Schweden), das über eine langjährige Erfahrung in der Industrieautomatisierung verfügt und zahlreiche Marktführer unterstützt.

Elektroskandia ist seit 1904 als Elektro-Großhändler tätig. Das Unternehmen vermarktet und verkauft elektrische Anlagen und Systeme in den Bereichen Stromversorgung/Automatisierung, Telekommunikation/Daten/Sicherheit, Beleuchtung, Haushaltsgeräte und Industriebedarf.