Gröninger Cleaning Systems fernverwaltet maschinen mit TOSIBOX®
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

Gröninger Cleaning Systems fernverwaltet Maschinen mit TOSIBOX®-Verbindung

Tosibox bietet eine Fernzugriffslösung, die externe Standortunterstützung und aktive Überwachung weltweit installierter Systeme von Gröninger Cleaning Systems ermöglicht. Gröninger Cleaning Systems bietet ihre Systeme weltweit an – unter anderem in Deutschland, Österreich, Belgien, Israel und Vietnam. Sicherheit, Funktionssicherheit und unkomplizierte Einrichtung des Fernzugriffsystems standen bei der Entscheidung für TOSIBOX® an erster Stelle. Die hochgradig sichere TOSIBOX®-Konnektivitätslösung lässt sich auch ohne tiefergehende IT-Kenntnisse problemlos einrichten.

Gröninger Cleaning Systems rüstete ihre Geräte an fernen Standorten zur problemlosen Fernsteuerung und Fernwartung mit TOSIBOX® Locks aus. Hinter jedem TOSIBOX® Lock werden etwa 30 – 40 weitere Geräte wie Antriebe, PLCs, HMIs und Schaltschränke eingesetzt, die per TOSIBOX® Key verbunden und direkt aufgerufen werden können. Sofern Gröningers Kunden auf Prozessdaten wie Behälterpegel zugreifen möchten, lässt sich der Fernzugriff über einen zusätzlichen Sub-Key freigeben. Auf diese Weise gestaltet sich das Management überaus einfach und sicher.

„Sicherheit, Funktionssicherheit und unkomplizierte Nutzung standen für uns an erster Stelle. Die TOSIBOX®-Lösung erwies sich als perfekte Antwort auf unsere Bedarfsfragen“, erläutert Geert-Jan van den Eijnden, Projektingenieur ICT bei Gröninger Cleaning Systems.

Lesen Sie mehr: Case Study & Pressemitteilung.

.