Tosibox bietet sichere Fernwartung als integrierte Komponente für WAGO
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

Tosibox bietet erstmals sichere Fernwartung als integrierte Komponente für WAGO’s speicherprogrammierbare Steuerungen PFC 200 basierend auf Docker

Tosibox Oy, führender Technologieanbieter für sichere Konnektivität im Bereich Remote Access und IIoT betritt ein neues Spielfeld. Ergänzend zu dem bekannten Portfolio bietet Tosibox nun eine container-basierte Variante für embedded Geräte an. WAGO, international führender Anbieter elektrischer Verbindungstechnik und Automatisierungssystemen, stellt dafür die passende Technologieplattform bereit. Beide Unternehmen folgen damit konsequent dem Trendthema der Container Virtualisierung mit Docker und zeigen auf der SPS 2019 in Nürnberg, wie einfach erste Implementierungen umgesetzt werden können.

WAGO stellt heute bereits mit der WAGO Cloud eine vorgefertigte Cloudplattform für verschiedenste Anwendungen bereit um direkt auch ohne IT-Kenntnisse Daten analysieren und beispielsweise Maschinenstörungen rechtzeitig erkennen zu können. Hier war das Unternehmen auf der Suche nach einer skalierbaren, hoch verfügbaren Lösung um Geräte und Nutzer ebenso einfach ohne administrativen Aufwand sicher einbinden zu können. Besonders wichtig war in diesem Zusammenhang die Ende-zu-Ende Verschlüsselung (Block-Chain Prinzip) der jeweiligen Verbindung um den hohen Security-Ansprüchen der Endkunden gerecht zu werden. WAGO bietet mit der Steuerungsfamilie PFC200 eine offene und skalierbare Automatisierungsplattform, die mit Hilfe der Docker Container Runtime hervorragend geeignet ist, weitere Anwendungen auf einem Gerät zu vereinen. Mit TOSIBOX® Lock for Container wird es nun erstmalig möglich, einen komfortabel zu bedienenden VPN-Service auf einem embedded Gerät kosteneffizient anbieten zu können.

„Unsere Container-basierte Virtualisierungsplattform bietet bei der heutigen Performance der Endgeräte eine Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten. So lassen sich die unterschiedlichen Welten des modernen Engineerings und gleichzeitig die Anforderungen aus der IT mit OT Welt auf einer Plattform verbinden. Die Integration der TOSIBOX® Lock for Container Lösung auf unserer Plattform bietet einen großen Mehrwert für unsere Kunden, einen sicheren Fernzugriff einfach herzustellen“, sagt Helmut Saal, Embedded Linux Spezialist bei WAGO.

TOSIBOX® Lock for Container ist die Container-basierte Softwarevariante im Vergleich zum bestehenden Hardware-Portfolio und damit die ideale Lösung für alle Linux-basierten IPC`s, HMI`s, Steuerungen und weitere Edge-Komponenten, die Bestandteil eines gesamten TOSIBOX® Ecosystems werden.

„Elementarer Bestandteil unserer Strategie ist die Fokussierung auf Softwareprodukte und dieses Pilotprojekt ist ein entscheidender Schritt in diese Richtung. Tosibox ist bekannt für hochqualitative und sichere Produkte mit einem Höchstmaß an User Experience. Unser Team hat hart gearbeitet, um diesen Anspruch auch auf Softwareprodukte zu übertragen und das bestehende Hardware Portfolio entsprechend zu ergänzen. Mit der Container-basierten Variante unserer Technologie haben wir nun die Möglichkeit, in ganz neue Märkte mit spezifischen Anforderungen vorzudringen, wie z.B. Offshore-Applikationen, Infrastruktur-Anwendungen, Prozessindustrie oder Verkehrstechnik. TOSIBOX® Lock for Container ist die ideale Applikation für offene Steuerungsplattformen und ermöglicht der Firma WAGO, aber auch allen anderen Unternehmen, ihre Technologie sinnvoll zu ergänzen“, sagt Jarno Limnéll, CEO Tosibox.

TOSIBOX® Lock for Container ist voraussichtlich kommerziell verfügbar in Q1/2020. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.tosibox.com/lockforcontainer.

Weitere Informationen

Jarno Limnéll, CEO, Tosibox Oy, +358 40 527 6173, jarno.limnell@tosibox.com

Über WAGO

WAGO ist kontinuierlich gewachsen und heute sind rund 8.500 kluge Köpfe auf der ganzen Welt für uns im Einsatz. Ganz gleich, ob in der Industrie, in der Bahn- und Energietechnik, im Bereich Marine und Offshore oder in der Gebäude- und Leuchtentechnik – unsere Produkte und Lösungen sorgen für Sicherheit und Effizienz. Mit neun internationalen Produktions- und Vertriebsstandorten, 20 weiteren Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in über 80 Ländern sind wir überall für unsere Kunden vor Ort. www.wago.com

Über Tosibox

Tosibox macht Konnektivität einfach. Die TOSIBOX®-Lösung erschließt neue Wege bei sicherer IoT-Konnektivität, Fernwartung und Netzwerkmanagement. Die preisgekrönten TOSIBOX®-Produkte werden in Finnland entwickelt und hergestellt und erfolgreich in mehr als 120 Ländern eingesetzt.

Tosibox bietet erstmals sichere Fernwartung als integrierte Komponente für WAGO’s speicherprogrammierbare Steuerungen PFC 200 basierend auf Docker

Tosibox Oy, führender Technologieanbieter für sichere Konnektivität im Bereich Remote Access und IIoT betritt ein neues Spielfeld. Ergänzend zu dem bekannten Portfolio bietet Tosibox nun eine container-basierte Variante für embedded Geräte an. WAGO, international führender Anbieter elektrischer Verbindungstechnik und Automatisierungssystemen, stellt dafür die passende Technologieplattform bereit. Beide Unternehmen folgen damit konsequent dem Trendthema der Container Virtualisierung mit Docker und zeigen auf der SPS 2019 in Nürnberg, wie einfach erste Implementierungen umgesetzt werden können.

WAGO stellt heute bereits mit der WAGO Cloud eine vorgefertigte Cloudplattform für verschiedenste Anwendungen bereit um direkt auch ohne IT-Kenntnisse Daten analysieren und beispielsweise Maschinenstörungen rechtzeitig erkennen zu können. Hier war das Unternehmen auf der Suche nach einer skalierbaren, hoch verfügbaren Lösung um Geräte und Nutzer ebenso einfach ohne administrativen Aufwand sicher einbinden zu können. Besonders wichtig war in diesem Zusammenhang die Ende-zu-Ende Verschlüsselung (Block-Chain Prinzip) der jeweiligen Verbindung um den hohen Security-Ansprüchen der Endkunden gerecht zu werden. WAGO bietet mit der Steuerungsfamilie PFC200 eine offene und skalierbare Automatisierungsplattform, die mit Hilfe der Docker Container Runtime hervorragend geeignet ist, weitere Anwendungen auf einem Gerät zu vereinen. Mit TOSIBOX® Lock for Container wird es nun erstmalig möglich, einen komfortabel zu bedienenden VPN-Service auf einem embedded Gerät kosteneffizient anbieten zu können.

„Unsere Container-basierte Virtualisierungsplattform bietet bei der heutigen Performance der Endgeräte eine Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten. So lassen sich die unterschiedlichen Welten des modernen Engineerings und gleichzeitig die Anforderungen aus der IT mit OT Welt auf einer Plattform verbinden. Die Integration der TOSIBOX® Lock for Container Lösung auf unserer Plattform bietet einen großen Mehrwert für unsere Kunden, einen sicheren Fernzugriff einfach herzustellen“, sagt Helmut Saal, Embedded Linux Spezialist bei WAGO.

TOSIBOX® Lock for Container ist die Container-basierte Softwarevariante im Vergleich zum bestehenden Hardware-Portfolio und damit die ideale Lösung für alle Linux-basierten IPC`s, HMI`s, Steuerungen und weitere Edge-Komponenten, die Bestandteil eines gesamten TOSIBOX® Ecosystems werden.

„Elementarer Bestandteil unserer Strategie ist die Fokussierung auf Softwareprodukte und dieses Pilotprojekt ist ein entscheidender Schritt in diese Richtung. Tosibox ist bekannt für hochqualitative und sichere Produkte mit einem Höchstmaß an User Experience. Unser Team hat hart gearbeitet, um diesen Anspruch auch auf Softwareprodukte zu übertragen und das bestehende Hardware Portfolio entsprechend zu ergänzen. Mit der Container-basierten Variante unserer Technologie haben wir nun die Möglichkeit, in ganz neue Märkte mit spezifischen Anforderungen vorzudringen, wie z.B. Offshore-Applikationen, Infrastruktur-Anwendungen, Prozessindustrie oder Verkehrstechnik. TOSIBOX® Lock for Container ist die ideale Applikation für offene Steuerungsplattformen und ermöglicht der Firma WAGO, aber auch allen anderen Unternehmen, ihre Technologie sinnvoll zu ergänzen“, sagt Jarno Limnéll, CEO Tosibox.

TOSIBOX® Lock for Container ist voraussichtlich kommerziell verfügbar in Q1/2020. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.tosibox.com/lockforcontainer.

Weitere Informationen

Jarno Limnéll, CEO, Tosibox Oy, +358 40 527 6173, jarno.limnell@tosibox.com

Über WAGO

WAGO ist kontinuierlich gewachsen und heute sind rund 8.500 kluge Köpfe auf der ganzen Welt für uns im Einsatz. Ganz gleich, ob in der Industrie, in der Bahn- und Energietechnik, im Bereich Marine und Offshore oder in der Gebäude- und Leuchtentechnik – unsere Produkte und Lösungen sorgen für Sicherheit und Effizienz. Mit neun internationalen Produktions- und Vertriebsstandorten, 20 weiteren Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in über 80 Ländern sind wir überall für unsere Kunden vor Ort. www.wago.com

Über Tosibox

Tosibox macht Konnektivität einfach. Die TOSIBOX®-Lösung erschließt neue Wege bei sicherer IoT-Konnektivität, Fernwartung und Netzwerkmanagement. Die preisgekrönten TOSIBOX®-Produkte werden in Finnland entwickelt und hergestellt und erfolgreich in mehr als 120 Ländern eingesetzt.