TOSIBOX® Lock 150: Antworten auf Ihre 8 wichtigsten Fragen - TOSIBOX
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

TOSIBOX® Lock 150: Antworten auf Ihre 8 wichtigsten Fragen

Petteri Hämäläinen, Product Manager, Tosibox

Kennen Sie schon das TOSIBOX® Lock 150? TOSIBOX® Lock 150 ist Ihr neues Plug & Go Konnektivitätsgerät. Es ist ein benutzerfreundlicher industrieller Router mit Firewall, der als Endpunkt für sichere Fernverbindungen dient. Über eine verschlüsselte VPN-Verbindung können Sie über das Internet und die meisten LAN- und WAN-Netze auf Ihre IoT-Geräte zugreifen, die mit dem Lock 150 verbunden sind.

TOSIBOX® Lock 150 verfügt jetzt neben der CE-Zertifizierung auch über die Zertifizierung nach den UL-Sicherheitsstands (cUL) und den Anforderungen der FCC für die Vereinigten Staaten sowie über die ISED-Zertifizierung für Kanada. Deshalb dachten wir, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um Ihre häufigsten Fragen zum Lock 150 zu beantworten!

Warum hat Tosibox das Lock 150 herausgebracht?

Das Lock 150 ist der Nachfolger unseres beliebtesten Produkts, des TOSIBOX® Lock 100. Das TOSIBOX® Lock 100 war unser erstes kommerzielles Lock-Produkt. Es ist seit 2012 auf dem Markt und hat nun sein Verkaufsende (EOL) erreicht. Mit dem TOSIBOX® Lock 150 können wir eine Lösung im gleichen Preissegment, jedoch mit 60 % mehr Leistung anbieten.

Für welche Anwendungsbereiche eignet sich das Lock 150?

Das neue Lock 150 bietet eine einfache Lösung für die Industrie- und Gebäudeautomation, mit der IoT-Fernsteuerungsvorgänge besser verwaltet und aufgebaut werden können. Wenn Sie für die Funktionalität von Maschinen, für Wartung, Gewährleistungsverpflichtungen und Kundenzufriedenheit verantwortlich sind, dann ist das Lock 150 das ideale Produkt für Sie! 

Wenn Sie einen noch höheren VPN-Durchsatz benötigen, schauen Sie sich unser TOSIBOX® Lock 500 an.

Wie wird das Lock 150 eingerichtet? Brauche ich auch einen Key?

Um eine TOSIBOX®-Fernverbindung aufzubauen, benötigen Sie immer mindestens ein TOSIBOX® Lock (für das verbundene Gerät) und einen TOSIBOX® Key (für den Benutzer). Damit sie ein zusammengehöriges Paar bilden, wird der Key in den USB-Anschuss des Lock eingesetzt. Dabei tauschen die Geräte ihre Sicherheitszertifikate aus und können anschließend miteinander kommunizieren. Um mehr zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video an:

Welche USB-4G-Modems kann ich mit dem Lock 150 verwenden?

In Europa und Australien unterstützt das Lock 150 das TOSIBOX® 4G-Modem (TB4GM8EU bzw. TB4GM2AU).

In den USA unterstützt das TOSIBOX® Lock 150 das Multitech MTC-LNA4 4G-Modem (TB4GM5). Das Multitech 4G-Modem verfügt über die Zulassung von AT&T, T-Mobile und Verizon für die Nutzung in den Netzen dieser Betreiber.

Unterstützt werden auch das Huawei E3372 (TB4GM) und das Huawei MS2131 (TB3GM2M).

Die genauen technischen Daten können Sie in unserem Helpdesk-Artikel nachsehen.

Können Geräte hinter dem Lock 150 die Internetverbindung des Lock nutzen – ohne über den VPN-Tunnel geleitet zu werden?

Ja, Geräte hinter dem Lock 150 haben Zugang zum Internet. Der Zugang kann mit einer Einstellung gestattet oder gesperrt werden, und es ist sogar möglich, den Verkehr nur für spezifische gewünschte IP-Adressen zuzulassen. Dies ist eine in allen TOSIBOX® Locks, nicht nur dem Lock 150, verfügbare Funktion, die als „Split Tunneling VPN“ bezeichnet wird.

Warum ist das Lock 150 so sicher?

Die TOSIBOX® Plug & Go Technologie ist weltweit geprüft und patentiert und gehört in punkto Sicherheit zu den branchenweit führenden Lösungen. Sie ist kein Cloud-Dienst, sondern ein direkter VPN-Tunnel zwischen den Geräten an den Standorten. Nur vertrauenswürdige Geräte können auf das Netzwerk zugreifen.

Mehr erfahren, warum TOSIBOX® so sicher ist

Warum ist das Lock 150 so zuverlässig?

Es gibt immer mehr als eine Möglichkeit, wie ein TOSIBOX® Lock mit dem Internet verbunden werden kann, und drüber hinaus kann die bevorzugte Methode priorisiert werden. Das TOSIBOX® Lock 150 bietet bis zu drei Konnektivitätsmöglichkeiten in einem Gerät. Eine Konnektivitätsmethode ist die in das Lock 150 integrierte WiFi-Schnittstelle, außerdem verfügt es über einen Zugangspunkt für drahtlose Geräte am Standort. Das externe LTE-Modem ist optional, wobei mehrere Modemvarianten für eine weltweite Abdeckung sorgen. Die Funktion TosiOnline™ verbessert die Zuverlässigkeit durch die automatische Wiederherstellung unterbrochener Verbindungen oder durch Zuschalten einer anderen Verbindung, falls diese für das Lock verfügbar ist.

Wo ist das Lock 150 erhältlich?

Das TOSIBOX® Lock 150 wird jetzt weltweit ausgeliefert. Um Ihr TOSIBOX® Lock 150 zu bestellen, wenden Sie sich einfach direkt an uns oder an den für Sie zuständigen Händler.

Der Produktcode für das Lock 150 lautet TBL15. Das Versandpaket hat immer den gleichen Inhalt, und alle Geräte sind mit der gleichen Software ausgestattet, unabhängig vom Einsatzort des Lock. Gut zu wissen ist auch, dass das TOSIBOX® Lock 150 mit allen anderen TOSIBOX® Produkten kompatibel ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produktseite zum Lock 150, und in unserem Bereich Produktdokumentation und Downloads stehen die Bedienungsanleitung und das Datenblatt für Sie zum Herunterladen bereit.

Wenn Sie für die Funktionalität von Maschinen, für Wartung, Gewährleistungsverpflichtungen und Kundenzufriedenheit verantwortlich sind, dann ist das Lock 150 das ideale Produkt für Sie! 

Petteri Hämäläinen, Product Manager, Tosibox Oy