Tosibox sichert Gebäudeautomation: Projekt Sivakka - TOSIBOX
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

Tosibox sichert Gebäudeautomation: Projekt Sivakka

aleksanteri

Der Konzern Sivakka ist ein führender Vermieter in Oulu und gilt in Finnland als anerkannter Vorreiter in diesem Bereich. Um seine Position als bevorzugter Vermieter zu behalten, hat Sivakka nach Möglichkeiten gesucht, die Kosten für Internetverbindungen zwischen der Gebäudeautomation in ihren Objekten und den Servern im Hauptsitz zu senken. Gleichzeitig wollten sie die Sicherheit dieser Verbindungen stärken.

Die Tosibox-Lösung ermöglicht Sivakka die Wahl der günstigsten Internetverbindung zu nutzen, während sie zudem eine benutzerfreundliche VPN-Verbindung bereitstellt. Im Ergebnis erwarb Sivakka TOSIBOX®-Produkte, die in einer ersten Phase 1n 110 Standorten installiert werden sollten.

Sivakka ist mit der Tosibox-Lösung sehr zufrieden. Zusätzlich zur Erhöhung der Sicherheit und zur Kostenreduzierung konnten sie die Zufriedenheit ihrer eigenen Kunden steigern.  Toni Moilanen, IT-Spezialist bei Sivakka, erklärt: „Dieses ganze Projekt ist ein Erfolg: Bereits ab der Spezifikationsphase wurden alle Schritte sachgerecht durchgeführt. Wir bei Sivakka wollten die Sicherheit stärken und die Kosten reduzieren, konnten zudem aber auch noch die Zufriedenheit unserer Mieter steigern. Sobald die Renovierung oder der Bau einer Immobilie abgeschlossen ist und Mieter einziehen, erwarten sie eine bestimmte Temperatur in den Räumlichkeiten. Mit Tosibox können wir die Gebäudeautomation sofort mit unserem System verbinden und z. B. die Zentralheizung anpassen, ohne dass wir vor Ort sein müssen.“