Dramatische Verbesserung der Sicherheit von Verbindungen zu Cloud
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

Dramatische Verbesserung der Sicherheit von Verbindungen zu Cloud-Diensten dank der TOSIBOX® Lösung

Tosibox, das Unternehmen mit den Lösungen für die operative Vernetzung und ein einfaches Netzwerkmanagement, unterstützt mit dem neuen Produkt-Update (v2.4.1, Freigabedatum 25.3.2020) seiner TOSIBOX® Hub-Plattform nun auch die führenden Cloud-Dienste Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure. Die patentierte Tosibox-Infrastrukturlösung für die Vernetzung der operativen Technologie (OT) steigert die Verbindungssicherheit zwischen Geräten, Benutzern und Cloud-Diensten dramatisch. Im Rahmen des Aufbaus operativer Unternehmensnetze ist TOSIBOX® nun die perfekte Lösung für die OT-Vernetzung.

Die patentierte TOSIBOX®-Technologie basiert auf der operativen verschlüsselten Punkt-zu-Punkt-Konnektivität. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Software-Entwicklung und bietet mit diesem Update eine reine Software-Lösung, die das TOSIBOX® Virtual Central Lock mit Unterstützung für AWS und Azure sowie das jüngst eingeführte TOSIBOX® Lock for Container umfasst, das die sichere Konnektivität innerhalb eines OT-Geräts ermöglicht. Die einzigartige TOSIBOX®-Technologie bietet eine Zwei-Wege-Kommunikation und ermöglicht durch eine einheitliche Lösung sowohl die sichere Datenerfassung als auch die einfache Wartung aus der Ferne.

“Unsere Lösung automatisiert die Konfiguration und die Cyber-Sicherheit kleiner und großer OT-Netzwerke. Mit erfolgreichen OT-Netzwerken und -Anwendungen in mehr als 100 Ländern sowie der Aufnahme in die Fortune 500 haben wir den Nachweis der Machbarkeit schon längst erbracht. Die Verlagerung von den Rechenzentren in die Cloud ist für viele unserer Kunden ein zukunftsweisender Weg, und Tosibox ist entschlossen, den zunehmenden Bedarf an der Zwei-Wege-Datenerfassung in der Cloud zu unterstützen. Dies ist eine bahnbrechende Lösung für Unternehmen, die sich durch eine einfachere und intelligentere Arbeitsweise in ihrer Branche als Pioniere präsentieren wollen”, so Jarno Limnéll, CEO von Tosibox.

Mehrere Kunden haben die Unterstützung von Azure bereits in Pilotanwendungen in verschiedenen vertikalen Märkten wie dem Einzelhandel sowie der Industrie- und Gebäudeautomatisierung erprobt. Die Lösung eignet sich perfekter Weise für weltweit tätige Unternehmen, die ein globales Netzwerk mit Umgebungen in verschiedenen Regionen aufbauen wollen. Microsoft Azure und Amazon Web Services (AWS) sind die beiden führenden Anbieter von Cloud-Diensten, die auf zahlreichen Servern auf der ganzen Welt einen ununterbrochenen Betrieb bereitstellen. Die Akzeptanz der Cloud ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen; nach Schätzungen RightScale haben im Jahr 2018 bereits 96 Prozent aller Unternehmen Cloud-Dienste genutzt. Gartner sagt für den weltweiten Markt an öffentlichen Cloud-Diensten bis 2020 ein Wachstum von 17 % auf 266,4 Milliarden US-Dollar gegenüber 227,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 voraus.

Das Hub für die operative TOSIBOX®-Infrastruktur macht das TOSIBOX®-Ökosystem zu einem gesteuerten OT-Netzwerk mit permanent verfügbaren Zwei-Wege-VPN-Verbindungen für die Fernwartung, die kontinuierliche Überwachung und die Datenerfassung und -protokollierung in Echtzeit. Das Virtual Central Lock verkürzt den zeitlichen Aufwand für das Zugriffsmanagement von Tagen auf Minuten und ermöglicht die einfache Verwaltung großer Netzwerke auch ohne besondere IT-Kenntnisse. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.tosibox.com/de/product/virtual-central-lock/

Weitere Informationen

Jarno Limnéll, CEO, Tosibox Oy, +358 40 527 6173, jarno.limnell@tosibox.com

Über Tosibox

Tosibox macht Konnektivität einfach. Die TOSIBOX®-Lösung erschließt neue Wege bei sicherer IoT-Konnektivität, Fernwartung und Netzwerkmanagement. Die preisgekrönten TOSIBOX®-Produkte werden in Finnland entwickelt und hergestellt und erfolgreich in mehr als 120 Ländern eingesetzt.

Mehr erfahren