Blog: Verbindungen zu Ihren Gebäuden sichern | Tosibox
Kontaktieren Sie uns Abonnieren

Verbindungen zu Ihren Gebäuden sichern

Tomi Liias, Sales Director Scandinavia, Tosibox

Lassen Sie als Immobilieneigentümer Ihre Türen und Fenster offen? Und wie sieht es mit dem Zugriff auf die Geräte Ihrer Gebäude aus? Die preisgekrönte TOSIBOX®-Konnektivitätslösung ist einzigartig und hilft Ihnen, die Technologie in Ihren Gebäuden zu sichern.

In den letzten Jahren haben wir immer wieder besorgniserregende Nachrichten über Mängel der Datensicherheit in Gebäuden gelesen. Verschiedene Bedrohungen in unterschiedlichen Gebäudesystemen wurden erkannt, wenn Geräte ohne großartige Beachtung der Sicherheit und der Konsequenzen bspw. für die Bewohner des Gebäudes mit dem Internet verbunden wurden. Geräte sind über feste IP-Adressen online, die von jedem aufgedeckt werden können. So sind zum Beispiel Denial-of-Service-Angriffe eine enorme Bedrohung für Gebäudesysteme, die der Belastung des Angriffs nicht standhalten können und sich mit unglücklichen Folgen selbst abschalten.

Datensicherheit wurde aus gutem Grund zu einem Topthema zwischen verschiedenen Akteuren. Wir haben erkannt, dass der Stellenwert der Datensicherheit in den mit dem Internet verbundenen Geräten bemerkenswert ist. Allein in einem kleinen Land wie Finnland gibt es immer noch mehr als 2.000 ungeschützte Automationssysteme (laut dem Bericht der Finnish Communications Regulatory Authority).

Verbindungsherausforderungen in der Immobilienbranche

Standardmäßig ist niemand für Datensicherheit verantwortlich. Im Regelfall ist der Betreiber nicht für die Datensicherheit der Gebäude verantwortlich, selbst wenn er die Verbindungen bereitstellt.

Serviceanbieter sind möglicherweise für die Sicherung des von ihnen bereitgestellten Systems zuständig. Doch was geschieht, wenn Geräte andere Serviceanbieter damit verbunden werden?

Immobilieneigentümer sind von Natur aus dafür zuständig, ihre Türen abzuschließen. Warum also sollte der Eigentümer nicht auch für die Sicherung der Verbindungen verantwortlich sein? Im Moment fehlt diese Definition der Verantwortung in der Immobilienbranche, was teilweise auf mangelnde Kompetenz zurückzuführen ist.

Tosibox hat Datensicherheitsprobleme der Gebäudeautomation behoben

Die herkömmliche Methode des Verbindungsaufbaus war mühsam und zeitaufwändig. Tosibox bietet eine schlüsselfertige Lösung – eine sicherheitsgeprüfte Verbindungstechnologie. Mit TOSIBOX® kann jeder Geräte sicher mit dem Internet verbinden, selbst ohne umfassende IT-Kenntnisse.

Alle Gebäudesysteme können mit TOSIBOX® verbunden werden – ob alt, neu oder zukünftig. Darüber hinaus erfordert die Technologie keine spezifische Art der Internetverbindung.

TOSIBOX® eignet sich für alle Nutzungsszenarien – von einzelnen Verbindungen bis hin zu umfangreichen Netzwerken großer Immobilieneigentümer. Und es ermöglicht sogar Datenerfassung. Die Verwaltung großer Netzwerke ist extrem flüssig.

Branchenführer entscheiden sich für TOSIBOX®

Die preisgekrönte TOSIBOX®-Lösung ist eine Klasse für sich und derzeit einzigartig auf der Welt. Diese Lösung verbessert die Immobilienkonnektivität im großen Stil. Kein Wunder also, dass sich führende Immobilienakteure bereits für Tosibox entschieden haben. Erfahren Sie mehr aus unseren Referenzen.

Nutzen Sie unser On-Demand-Webinar!

TOSIBOX® bietet ein einfach zu benutzendes Ökosystem für den sicheren Zugriff auf Gebäudesysteme. TOSIBOX® verbindet in Echtzeit beispielsweise Gebäudeautomatisierung, Energieüberwachung, Heizungs- Lüftungs- und Klimaanlagen, Zutrittskontrollsysteme, Beleuchtung, Sensoren und Thermostate. Weitere Informationen finden Sie in unserem On-Demand-Webinar!

Bitte tragen Sie ihre Kontaktinformationen ein:

“In a small country like Finland alone, there are still more than 2,000 unprotected automation systems.”

Tomi Liias, Sales Director Scandinavia, Tosibox